• Mag. Andreas Grieb
    Richter des Landesgerichtes für Zivilrechtssache Wien; Obmann-Stv. der Fachgruppe Wohn- und Mietrecht der Vereinigung der österreichischen Richterinnen und Richter.

    Seit 1994 ist Mag. Andreas Grieb Richter in Bestandsachen. Der erfahrene Rechtsexperte verfügt über umfassende Vortragserfahrung in den Bereichen Immobilien (Wohn- und Mietrecht, Grundbuch, Enteignungsentschädigung) und Medizinrecht und hat an zahlreichen Fachpublikationen mitgewirkt.

  • Univ.Prof. Mag. Dr. Markus Hengstschläger
    Markus Hengstschläger promovierte mit 24 Jahren mit Studienverkürzung und Auszeichnung zum Doktor der Genetik.

    Danach arbeitete er an der Yale University in den USA, wurde mit 29 Jahren außerordentlicher Universitätsprofessor und wurde mit 35 Jahren zum Universitätsprofessor berufen. Heute leitet er das Institut für Medizinische Genetik an der Medizinischen Universität Wien und ist auch als Unternehmer in den Bereichen genetische Diagnostik, Forschung und Entwicklung, und Innovationsberatung tätig.
    Der vielfach ausgezeichnete und international anerkannte Wissenschafter unterrichtet seit über zwei Jahrzehnten Studierende, betreut Patienten und berät Regierungen und Firmen. Er sitzt in mehreren Aufsichtsräten, ist u.a. stellv. Vorsitzender der österreichischen Bioethikkommission, stellv. Vorsitzender des österreichischen Rats für Forschung und Technologieentwicklung, Mitglied des Universitätsrats der Universität Linz und Leiter des Think Tanks Academia Superior. Hengstschläger ist außerdem Wissenschaftsmoderator auf ORF Radio Ö1 und Autor von drei Platz 1 Bestsellern („Die Macht der Gene“, „Endlich unendlich“ und „Die Durchschnittsfalle“), die auch jeweils zu den beliebtesten Sachbüchern des Jahres gewählt wurden.

  • Stb Univ.Lekt. Mag. Bernhard Woschnagg, MSC
    Wirtschafts- und Immobilientreuhänder; geschäftsführender Gesellschafter der STINGL – TOP AUDIT Steuerberatung GmbH;

    im Bereich Immobilienbesteuerung Fachautor und Lehrbeauftragter an der TU Wien, an der Donau-Universität Krems sowie anderen Fortbildungseinrichtungen; akademischer Immobilienberater und Liegenschaftsmanager.

  • Sabine Hübner
    Wenn in den Chefetagen großer Konzerne und des Mittelstandes das Schlagwort „Serviceverbesserung“ fällt, steht ihr Name ganz oben auf jeder Liste der Spezialisten und Berater.

    Sabine Hübner brennt für das Thema Service. Sie lässt Nähe zu den Zuhörern zu, geht in die Diskussion und schafft authentische Situationen, geprägt von Expertise und Herzlichkeit.
    Ihre Zuhörer nimmt sie mit auf eine spannende, humorvolle und professionelle Vortragsreise und begeistert dafür, besondere Momente in der Begegnung mit dem Kunden zu zaubern.
    2010 wurde sie mit dem „Conga-Award“ und 2012 als„Speaker of the Year“ ausgezeichnet. Ihre Bücher prägen das Serviceverständnis vieler Menschen nachhaltig. Sie ist die „Service-Expertin Nr. 1“ (ProSieben).

  • FH-Doz. Mag. Christoph Kothbauer
    FH-Doz. Mag. Christoph Kothbauer ist Konsulent und Leiter der Akademie der online hausverwaltung & immobilientreuhand gmbh.

    Er ist Autor einschlägiger Fachliteratur, sowie zahlreicher Kommentare und Aufsätze für Fachmedien im Wohn- und Immobilienrecht. Der anerkannte Wohnrechtsexperte ist als Lektor an der Universität Wien, der Fachhochschule Wien, der Donau-Universität Krems, der TU Wien sowie der ÖVI – Immobilienakademie tätig.
    Er hält bundesweit Vorträge und Seminare und berät den Fachverband der Immobilien- und Vermögenstreuhänder in seinen interessenpolitischen Aktivitäten. 2008 wurde er mit dem Immobilienpreis Cäsar für besondere Leistungen in der Immobilienwirtschaft ausgezeichnet.

  • Hon.-Prof. Dr. Johannes Stabentheiner
    Dr. Johannes Stabentheiner war bis 1991 Richter am Landesgericht Innsbruck und wechselte sodann ins Bundesministerium für Justiz, wo er 1998 Leiter der unter  anderem für das Wohn recht zuständigen Abteilung wurde.

    Er ist Autor zahlreicher Fachpublikationen, insbesondere auf den Gebieten des Wohn- und Immobilienrechts und wirkte an den ABGB-Kommentaren von Rummel sowie Dittrich/Tades mit. Dr. Stabentheiner ist Honorarprofessor für Bürgerliches Recht an der Johannes Kepler Universität Linz und hält darüber hinaus auch an der Universität Wien Vorlesungen zum Wohnrecht.